Im Sommer 2001 war dann dieser folgenreiche Tag, an dem meine Eltern total begeistert aus dem Sommerurlaub in Österreich wiederkamen. Dort hatten sie den Schweizer Ivo Sasek und seine Familie auf deren Sommertournee kennen gelernt. Total überwältigt von dieser heilen Familie und, vor allem, von den zehn Kindern, die obwohl sie noch relativ jung sind (der Älteste war damals 16), schon so erfüllt von Gott waren, dass sie eigene Predigten und ein selbst geschriebenes Musical vortrugen. 

Meine beiden jüngeren Geschwister, die eigentlich nach all den schlechten Erfahrungen nichts mehr mit Gott zu tun haben wollten, übergaben noch am selben Tag ihr Leben an Jesus, beeindruckt davon, dass es möglich ist schon als Kind eine eigenständige, lebendige Beziehung zu Gott zu führen.

Bei mehreren Besuchen in der Schweiz und bei der diesjährigen Sommertournee konnte ich mir selbst ein Bild davon machen.

Ich muss allen Ernstes sagen, dass ich nach meiner 20jährigen Suche endlich zum ersten Mal jemanden gesehen habe, der ohne Kompromisse den Weg Gottes geht, bei dem Theorie und Praxis übereinstimmen und dem es egal ist, wie viele Menschen ihn verleumden und welche Schundblätter seinen Namen durch den Dreck ziehen. 

Ich gebe Zeugnis, dass Ivo Sasek nichts auf sich selbst hält. Sein einziges Ziel ist es, dass Christus Alles in Allem wird.

Wer diese Aussage für eine Lüge hält, hat sich nicht eingehend mit der Materie auseinandergesetzt und gehört wahrscheinlich zu denen, die leider blind den verleumderischen Medien Glauben schenken. Komm und sieh , dieser Einladung Saseks, sind die meisten Kritiker leider nie nachgekommen.

Ich für meinen Teil habe mich entschlossen ein Aussteiger zu sein; ein Aussteiger aus den Begierden dieser Welt, aus der Gemütlichkeit und Genusssucht, dem Teufelskreis der Sünde. Ich danke Gott, dass er mir durch Ivo Sasek und seinen vorbildlichen Weg mit Gott gezeigt hat, dass ER wirklich da ist und dass wir alle eine Chance haben mit IHM zu leben.
 

                                                                                Sebastian 


Ich habe noch viele andere kennengelernt, deren Leben Gott durch Ivos  Dienst
total verändert hat! Einige haben auch eine eigene Homepage gemacht:    

 
Veraendert.de

Familie Erne
Familie Aschmer


Weitere Informationen findet ihr auf sasek.tv:

www.sasek.tv


zurück...